Wavistrong™ FiberTubes™

Die von Future Pipe Industries (FPI) in den frühen 1980er Jahren konstruierten Wavistrong™ Fibertubes werden hauptsächlich für Kernbohrungen bei Mineral-, Öl- und Gasexplorationen eingesetzt, wo Tiefen von mehreren hundert bis mehreren tausend Metern wesentlich sind.

Wavistrong™ Fibertubes bestehen aus einer fasergewickelten glasfaserverstärkten Epoxid (GRE) Rohrleitung mit zwei speziell eingezogenen, KTL-beschichteten Stahlkupplungen (Box und Klemme). Durch die extrem glatte Innenwand gibt es wenig Reibung und eine niedrige Störungsrate. Dadurch ist es möglich, hohe Kernrückgewinnungsraten von bis zu, und mehr als, 82,30 Metern zu erreichen.

Wavistrong™ Fibertubes sind für alle Kernbohranwendungen von weichen oder zerbrochenen bis zu harten und schroffen Formationen geeignet. Der am häufigsten verwendete Durchmesser ist 2 5/8", 4" und 5 ¼" bei einer Standardlänge von 9,14m. Allerdings können auf Anfrage spezifische Längen angefertigt werden, und andere Durchmesser können aufgrund von Nachfrage festgesetzt werden.