Alphasand

Die ALPHASAND Rohrleitung besteht aus Reaktionsharzen, die mit Glasfaser (GFK) verstärkt sind und in der Strukturschicht mit inerten Sandfüllungen versehen sind. Diese Rohrleitungen werden unter Verwendung des Kreuzpräzisionswickelverfahrensprozesses hergestellt und sind mit einer monolithischen Muffenverbindung ausgerüstet, die völlige Wasserdichtheit gewährleistet. Auf diese Weise sind wir in der Lage, die Ringsteifigkeit (SN 2500, 5000, 10000 N/m2) der traditionellen und angesehenen ALPHACOR Rohrleitungen zu erhöhen.


ALPHASAND Rohrleitungen werden in Nutzlängen von 12 Metern und Durchmessern von bis zu 3.200mm hergestellt und eignen sich insbesondere für städtische und industrielle Kanalisationssysteme, die sowohl der Korrosivität der transportierten Flüssigkeit als auch des Erdreichs standhalten müssen.


Die ALPHASAND Produktpalette umfasst ein komplettes Fitting-System (Winkelstücke, Bundflansche, Reduzierstücke, etc.), das an verschiedene Druckstufen und Steifigkeiten angepasst werden kann und maximale Flexibilität bei der Konzeption der Leitung sowie einen schnellen, einfachen, und somit sehr ökonomischen, Installationsprozess zulässt.