fpi-logo

Vorteil Fiberglas

Im Laufe der vergangenen 50 Jahre hat sich die Fiberglastechnologie wesentlich zugunsten der Produktion eines fortschrittlichen Materials entwickelt, das eine überlegene Alternative zu traditionellen Rohrleitungsprodukten bietet.

Dank dieser Innovationen, die von Unternehmen wie Future Pipe Industries (FPI) stark verfochten werden, ist Fiberglas nun die selbstverständliche Wahl sowohl für brandneue als auch Austauschinstallationen geworden, was wiederholt seine Vorteile für Spezialanwendungen wie Großrohrleitungen sowieHochdruck- und korrosionsfesten Rohrleitungsnetze, die sich über mehrere tausend Kilometer erstrecken, beweist.

Weltweit wählen Endnutzer GFK aufgrund seiner führenden Produktvorteile:

Leichtbaustruktur

Ein hohes Stärke-Gewichtsverhältnis ermöglicht im Vergleich zu Materialien wie Stahl oder Beton niedrigere Transport- und Installationskosten. GFK ist leicht und stabil.

Langlebigkeit

Die erhöhte Strapazierfähigkeit verlängert die Systemlebensdauer beträchtlich über jene alternativer Materialen hinaus. GFK ist ökonomisch und umweltfreundlich.

Widerstandsfähigkeit

GFK bietet in korrosiven Umgebungen wie Böden, Salzwasser H2S und chemischen Anwendungen vorzügliche Widerstandsfähigkeit. GFKhält länger.

Effizienz

GFK bietet eine bessere hydraulische Leistung als Stahl, duktiles Gusseisen und Beton, was die Betriebskosten beträchtlich senkt. GFK ist kosteneffizient.

Vielseitigkeit

Aufgrund seiner Vielseitigkeit und der Fähigkeit hohem Druck und hohen Temperaturen sowie Belastungen und Widerstandsfaktoren standzuhalten, trägt GFK einer Vielfalt an Montagemöglichkeiten und komplexen Konfigurationen Rechnung. GFK eignet sich für eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten.

We use cookies to collect information to ensure your experience of the site, and our ability to improve it is enhanced. For more information please visit our Cookies statement. Your continued use of this website indicates your acceptance of and consent to our use of cookies as described in our Cookies statement.