Technologie

Unsere Technologie schafft Werte. Future Pipe Industries bietet führende Verbundrohrtechnologien, die mit über 35 Jahren Erfahrung entwickelt wurden.

Unser engagiertes Technologie-Team arbeitet mit unseren Kunden zusammen und schätzt ihre Meinung. Innovation, Tests und Forschung sehen unsere Technologie ständig in Bewegung, basierend auf den Bedürfnissen von Kunden und Branchen. Die Anzahl der Anwendungen, in denen unsere Produkte eingesetzt werden können, wächst weiter, da unsere Technologien voranschreiten mit der Erschließung bestehender und neuer Märkte.

Wir arbeiten eng mit zahlreichen Normungsinstituten wie der International Organization for Standardization (ISO), European Standards (EN), British Standard Institute (BSI), Deutsches Institut für Normung (DIN), American Society for Testing and Material (ASTM), American Society of Mechanical Engineers (ASME), American Water Works Association (AWWA) und dem American Petroleum Institute (API) zusammen, um unsere Verbundrohre nach den Normen der Branchen, in denen wir tätig sind, zu validieren und Ihnen deren Anerkennung und Qualität zu garantieren.

Kontinuierliche Wickeltechnik

Unsere Endlos-Filament-Wickeltechnologie ist die bewährteste Form der Verbund-Rohrindustrie. Diese Maschine besteht aus einem Dorn, der aus einem spiralförmig gewickelten, kontinuierlichen Stahlband besteht, das in zylindrischer Form gebracht wird. Während sich die Bänder drehen, zieht der Antrieb das Stahlband umher, und Rollenlager ermöglichen es dem Band, sich in Rohrlängsrichtung zu bewegen, so dass sich der gesamte Dorn endlos auf einem spiralförmigen Weg zur Ausgangsanordnung bewegt. Der endlose Wickelprozess ermöglicht es uns, bis zu einem Durchmesser von DN 4000 mm zu fertigen.

Helical Filament Wickeltechnik

Die spiralförmige (wechselseitige) Filamentwicklung ist der Prozess, bei dem die Glasfaserverstärkung mit Harz imprägniert und anschließend die benetzten Fasern auf einen Präzisionsstahldorn in einem vorgegebenen Muster aufgebracht werden. Durch den wiederholten Einsatz benetzter Fasern entsteht ein mehrschichtiger Strukturwandaufbau in der gewünschten Dicke. Dies bietet ein äußerst zuverlässiges Rohr, das sich besonders für die Öl- und Gasindustrie eignet.

Verstärkte Thermo Plastic (RTP) Technologie

Technologie der verstärkten Thermoplaste (RTP) produziert vollständig verklebte Rohre, die in kontinuierlichen Längen von bis zu 1000 m (abhängig vom Rohrdurchmesser) hergestellt werden. Es handelt sich um die neueste Technologie auf dem Markt, die drei thermoplastische Schichten kombiniert; eine thermoplastische (HDPE) Auskleidung, die durch ein spiralförmig gewickeltes Band verstärkt ist, das kontinuierliche Fasern (unidirektional) in einer HDPE-Matrix enthält und optional durch eine thermoplastische Außenbeschichtung (oder „Mantel“) geschützt ist. Alle drei Schichten sind miteinander verschmolzen, was eine einwandfreie Verbindung gewährleistet. Das Rohr ist flexibel und wird auf Spulen aufgewickelt.

Diese Technologie wird auch als Thermoplastic Composite Pipe (TCP) bezeichnet.